Was ist neu?

Eine frische Dosis von Informationen über die Arbeit unseres Teams und Projekte.

04
11/2019

Fintiera Payment Cockpit verbessert die Begleichung Ihrer Zahlungsverpflichtungen

Auf dem Markt ist bereits ein Programm zur Verbesserung eigener Zahlungen verfügbar, das sich an Benutzer des Systems ERP des Konzerns SAP SE richtet. Das Werkzeug trägt den Namen Fintiera Payment Cockpit und bietet an einer Stelle alle Zahlungsoptionen, die im System SAP zur Begleichung der Einkaufskosten erstellt werden.

 
19
04/2019

Division of company

In accordance with the Code of Commercial Patrnerships and Companies (KSH), the Management of BTech Company based in Wrocław prenotifies about the division of the foregoing copartnership into two business entities: BTech Sp. z o. o., which is supposed to continue providing IT services and a new entity, which is ultimately planned be named BTech Real Estate Sp. z o. o. and is going to deal with real estate business rental properties.The estimated date of the accomplishment of the division process is June 30th, 2019. The detailed blueprint of the division process is available below (the enclosures are available for inspection at the business office)

Document

19
09/2018

Split-Payment-Verfahren in SAP-Systemen

Seit dem 1. Juli 2018 gibt es in Polen eine neue gesetzliche Regelung und zwar das Split-Payment-Verfahren. Das Split-Payment-Verfahren selbst besteht darin, dass die Zahlung für eine Ware oder Dienstleistung in zwei Bankkonten des Lieferanten aufgeteilt wird.

11
04/2018

Split Payment – SAP Position

Schon ab 1. Juli 2018 wird in Polen der Split-Payment-Mechanismus (geteilte Mehrwertsteuerzahlung) in Kraft treten. Die Nutzung ist freiwillig, wird jedoch für beide Parteien verbindlich, wenn einer der Auftragnehmer des Unternehmens mit der Nutzung beginnt. In diesem Fall zahlt der Käufer den Nettowert auf das Bankkonto des Lieferanten für jede Transaktion (Waren/Dienstleistungen) und der MwSt.-Betrag wird einem separaten MwSt.-Konto des Lieferanten gutgeschrieben, das jedoch ebenfalls von den Steuerbehörden geprüft wird.